Frühling, Gärtnern mit Kindern, Kinderimgarten, Teich, Teichsicherung

Der große Frühjahrsputz – Problem Teichsicherung..

Sein Hexerhaus

Hallo an alle. 
Genauso spät wie ich mit der Aussaat der Gemüsesamen war bin ich in diesem Jahr auch spät dran mit dem „Großreinemachen“ 
Gestern haben mein kleiner und ich dann mal angefangen aufzuräumen. Er ist so gern im Garten und ich bin froh wenn wir die Sonne nutzen können.
Es müssen wie jedes Jahr alle Beete von Unkraut und „Gelumpe“ befreit werden, Rasenkanten müssen frei geschnitten werden und in diesem Jahr muss dann ja auch noch der alte Kompost leer gemacht werden. Wie jedes Jahr bin ich auch in diesem Jahr am überlegen, was pflanzen wir neu? 
Hinten im Garten muss eigentlich nichts neues gepflanzt werden. JA EIGENTLICH.. praktisch kaufe ich dann trotzdem immer was neues ein und weiß dann nicht wohin damit 😆 

Wo bin ich?

Wenn da nicht noch ein schwerwiegendes feuchtes Problem in unserem Garten wäre. 
Wer meinen Blog verfolgt und kennt, der weiß das wir einen Gartenteich haben. Tja und was unseren großen nicht die Bohne interessiert hat, findet unser kleiner nun umso besser. 

Wie sichere ich nun unseren Teich? 

Ich hatte an Stahlmatten gedacht, da können die Pflanzen alle durch und mein Sohn nicht rein. Nicht schön aber sicher. Oder komplett umzäunen?! Aber kann man da dann nicht auch drüber? 
Ach mensch ey.. Dazu brauchen wir dringend Vorschläge? 
Hat jemand Erfahrung mit Teichsicherung??


Lieben Gruß 
Mona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s