Beetplanung, Gartenplanung, Uncategorized

Gartenplanung 2019

Hallöchen Gartenfreunde.

Langsam klettern die Temperaturen nach oben auf dem Thermometer und man bekommt endlich wieder Lust etwas im Garten zu arbeiten. In diesem Jahr habe ich mir wieder viel vorgenommen. In wie weit ich das umsetzen werde ist dann wieder fraglich. Fakt ist, dass wir einige neue Gartenfläche gewonnen haben, weil wir ja leider im letzten Sommer ein paar Fichten an den Borkenkäfer verloren haben.

Ich möchte den Naschgarten erweitern bzw. bereits vorhandene Büsche umpflanzen. Himbeeren in rot und schwarz müssen umziehen und auch die Japanische Weinbeere bekommt ein neues Zuhause.

Im Staudenbeet muss nicht viel gemacht werden.. Dafür werde ich wieder ein wenig Gemüse pflanzen. Allerdings nicht annähernd soviel wie im letzten Jahr. (zumindest ist so der Plan) Ich möchte dieses mal eine große Fläche Kartoffeln pflanzen und dann noch ein paar andere alltägliche Gemüsesorten. Mein kleiner Sohn hat sehr viel Spaß am graben, so dass ich ihn als Gärtner anstellen werde in diesem Sommer. Für den großen muss ich mir noch etwas überlegen. Außer man kann auch Mortadella pflanzen. 😉

Ich freue mich auf die Saison 2019 und hoffe das ihr mich weiterhin begleitet. Die Rubrik „backen“ wird wohl auf Nachfrage auch ein wenig mehr werden. Freut euch auf meine Klassiker oder aber auch auf neues.

Lieben Gruß

Mona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s